26. / 27. Dez. 2020

 Das Wetter war wechselnd, von Nebel bis wunderschönen Stimmungen.

Am Samstag kamen 13 Personen, am Sonntag waren es 4 Eggli-Mitglieder, welche die besondere Hüttenatmosphäre genossen.

15. Dez. 2020

Seit dem ersten starken Schneefall braucht es für die sichere Begehung auch bei schlechter Sicht eine gute Markierung des Wegs..

In einer Parforce Leistung steckte das Hüttenwarte-Team "für besondere Einsätze" die roten Markierungsstangen von der Eggli Hütte oben beginnend bis zur Ronenhütte.

Bravo und danke !


05. / 06. Dez. 2020

 

Der Winter ist gekommen mit dem Schneezauber. Das ganze Wochenende gab es winterliches Wetter. Es schneite vom Samstagabend bis Sonntagabend ununterbrochen.Trotz 40 cm Neuschnee besuchten uns am Sonntag 5 Personen, was eine beachtliche Leistung war. Umso mehr konnte man die ruhige, eindrückliche Atmosphäre geniessen.

 



28. / 29. Nov. 2020

Dieses Wochenende war traumhaft: Sonne, Wärme und zufriedene Gäste, im Tal dicker Nebel, hier oben blauer Himmel !


Dazu der Vollmond am Samstagabend. Damit nicht nur das Hüttenwarte-Team diesen Naturgenuss erleben kann, hier 2 schöne Fotos für alle.


Am Sonntag stieg der Nebel immer höher, ein paar Mal fast bis zum Eggli. Als er uns sah  blieb er jedoch schön anständig knapp weiter unten. 

Man konnte die Corona-Situation sehr gut meistern: Am Samstag kamen 11 Leute, am Sonntag 9 , also easy fürs Hüttenwarte-Team:.es lebe das Eggli Paradies...



 
 



Winter 2020/21

Da die Gästezahl wegen der Covid-19 Massnahmen beschränkt ist, ist eine telefonische Anmeldung beim Hüttenwart obligatorisch. (bis FR-Abend auch per Whatsapp möglich).

Samstag, 08.Nov. 2020, Iirumete

Trotz Corona Situation und weniger Hüttenwarten haben wir uns entschlossen, auch im kommenden Winter die Egglihütte während mehreren Wochenenden offen zu halten. 

So kamen wir zu fünft am herrlichen Herbstag hier herauf. Wir haben das Inventar für die Egglistube aus dem "Sommerlager" wieder in die verschiedenen Schränkli und Ablagen bereitgestellt. Es gab verschiedene Arbeiten: Die frisch gewaschenen Vorhänge aufhängen, die frischen Fixleintücher auf die Matratzen überziehen, alles Geschirr und Besteck waschen und an den richtigen Orten versorgen usw. 

Geschirr und Besteck wird gewaschen.
Vorhänge aufhängen
Tische und Bänke werden gereinigt.
 Es war natürlich sehr ungewohnt, im Inneren des Hauses jeweils mit der Maske zu arbeiten. Aber gemütlich war es trotz allem. Ausgiebig konnten wir auch wieder unsere Sonnenterrasse geniessen. 

Wir sind bereit und freuen uns auf die Mitglieder, welche uns besuchen.
Und um 16 Uhr, als wir wieder talwärts fuhren, war die ganze Egglihütte für die (ungewisse) Wintersaison wieder vollständig bereit.

 

16. März 2020

Nachdem der Kanton Tessin bereits am Mittwoch, 11. März, die Notlage ausgerufen hat, beschloss der Bundesrat am Montag, 16. März, angesichts der beschleunigten Ausbreitung des Coronavirus die Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung zu verschärfen:

So ist es in unserer gemütlichen Hütte nicht möglich den Mindestabstand von 2 m zwischen den Menschen zu gewährleisten. Damit bleibt unsere Eggli-Hütte ab heute während der restlichen Saison geschlossen.